Wie funktionieren Importregeln?

Mit Import-Regeln können Sie Dokumente die nicht automatisch von GetMyInvoices erkannt werden, durch eigene Import-Regeln zuordnen lassen. Wir wollen die Felder an Hand eines konkreten Beispiels erklären.

Wenn Sie z.B. die Rechnungen von Ihrem Steuerberater per E-Mail erhalten, können Sie eine eigene Importregel dafür anlegen.

Zunächst vergeben Sie einen freien Namen für eine neue Regel. Manche Lieferanten verschicken Rechnungen nicht als PDF-Anhang, sondern die E-Mail selber ist die Rechnung. In solchen Ausnahmefällen setzen Sie den Haken bei „E-Mail Text ist Rechnung“.

Danach definieren Sie die Regeln. Wenn die Rechnungen also immer von einer E-Mail-Adresse „mein-steuerberater@nulldomain.de“ kommen, dann tragen Sie die E-Mail-Adresse im Feld „Regel-Wert“ ein. Im Feld „Regel-Wert 2“ können Sie zusätzlich noch ein Wort festlegen, welches im Betreff der Emails vorhanden sein muss.

Zurück